Neckartalradweg

Erleben Sie eine besondere Etappe des Neckartalradweges: Die historischen Altstädte von Rottenburg und Tübingen werden Sie verzaubern.

Auf der Etappe zwischen Horb und Tübingen geht es auf eine Reise zurück ins Mittelalter, denn hier wartet hinter jeder Wegbiegung eine Burg oder Fachwerkstadt und von jedem Hügel grüßt ein stattliches Schloss oder eine historische Kirche. Bereits in Horb, das sich malerisch den Berghang hinauf erstreckt, ist die 900-jährige Geschichte der Stadt allgegenwärtig. Durch das enge, waldgesäumte Neckartal geht es durch malerische Ortschaften die von der Kohlensäureindustrie geprägt sind. Hoch oben über dem Neckartal ist von weither Schloss Weitenburg zu erkennen. Die Bischofsstadt am Neckar – Rottenburg – ist ebenfalls reich an historischen Besonderheiten. Die römische, mittelalterliche und vorderösterreichische Geschichte ist überall in der Stadt zu entdecken. Selbst die moderne Universitätsstadt Tübingen glänzt im Licht vergangener Tage. Mit ihrer mittelalterlichen Altstadt, dem markanten Marktplatz und der malerischen Neckarfront zieht die Stadt Jung und Alt in ihren Bann.

Ausführliche Informationen zum Neckartalradweg finden Sie unter: www.neckartalradweg-bw.de