Frohes Fest!

Die .tübinger um:welten wünschen frohe und erholsame Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

Die .tübinger um:welten wünschen frohe und erholsame Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

 

CMT 2017

tübinger umwelten auf der cmt

Zu Beginn des neuen Jahres (14. – 22. Januar) präsentiert sich der Landkreis Tübingen gemeinsam mit den Städten Tübingen, Rottenburg und Mössingen unter dem Dach des Schwäbische Alb Tourismus Verbandes auf der größten Publikumsmesse für Tourismus, der CMT in Stuttgart.

Kommen Sie uns an unserem Messestand in Halle 6 / Stand A70 besuchen und erfahren Sie mehr über die neuen Tourismusangebote in den .tübinger um:welten.

Burgen & Schlösser-Radtour

tübinger umwelten: Burgen & Schlösser-Radtour

Ab dem kommenden Jahr geht die zehnte und vorerst letzte Themen-Radtour in den .tübinger um:welten an den Start. Die „Burgen & Schlösser-Tour“ startet in Rottenburg und verbindet in zwei Runden insgesamt 16 Burgen und Schlösser im Landkreis miteinander. Im dazugehörigen Tourenbuch, werden die historischen Bauwerke anschaulich vorgestellt und faszi-nierende Verbindungen hergestellt. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die Region, die durch die wechselvolle Geschichte der Ritter, Freiherren und Barone geprägt wurde. Die Tour eignet sich insbesondere fürs Pedelec und wird von der Transvelo Fahrräder GmbH präsentiert. Die offizielle Tour Eröffnung findet im Frühsommer 2017 statt.

 

Übersichts-Tourenbuch

Radtouren - Tourenbuch tübinger umwelten

Gemeinsam mit dem Schwäbischen Tagblatt bringt der Landkreis Tübingen ein Übersichts-Tourenbuch heraus, in dem alle 10 Themen-Radtouren übersichtlich dargestellt sind. Pünktlich zur CMT erscheint das gemeinsame Magazin, das alle thematischen Rundtouren mit Kartendarstellung, Höhenprofil und Erlebniszielen vorstellt. Die Tourenbücher zur jeweiligen Tour werden weiterhin aufgelegt um den Radfahrern die vertieften Infor-mationen rund ums jeweilige Thema zu vermitteln. Das Übersichts-Tourenbuch ist über die Tourismus-förderung im Landkreis Tübingen erhältlich. Zum Start in die Radsaison 2017 ist eine Beilage des Magazins im Schwäbischen Tagblatt geplant.

 

Wandergenuss am Früchtetrauf

Wandergenuss am Früchtetrauf im Landkreis Tübingen

Der Mössinger Dreifürstensteig am sogenannten „Früchtetrauf“ wurde bereits zu Deutschlands zweitschönstem Wanderweg gewählt. Nun folgen weitere Premiumwege im Landkreis Tübingen, die einheitlich unter dem Label „Früchtetrauf“, gekennzeichnet durch einen roten Apfel, vermarktet werden. Im Frühjahr 2017 gehen zunächst ein Premiumwanderweg, die „Firstwaldrunde“ zwischen Mössingen und Nehren, sowie zwei Premiumspazierwanderwege am Wurmlinger Kapellenberg und Hirschauer Spitzberg an den Start. Weitere zertifizierbare Rundtouren sind in Kooperation mit den Städten Tübingen, Rottenburg, Mössingen und den Gemeinden Ammerbuch und Nehren in Planung. Insgesamt sollen in den kommenden zwei Jahren fünf Wanderwege und sechs Spazierwanderwege vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Premiumsiegel versehen werden und das Wanderangebot in den .tübinger um:welten ergänzen.

 

Weinerlebnisse in den .tübinger um:welten

Neue Broschüre Weinerlebnisse - Arbeitskreis Weinbau Landkreis Tübingen

In einer ansprechenden Broschüre werden Weinliebhaber künftig über die Weinbauregion „Oberer Neckar“ informiert. Die Broschüre wurde in Kooperation zwischen dem Arbeitskreis Weinbau und der Tourismusförderung im Landkreis Tübingen erstellt und informiert über die jahrhundertealte Weinbautradition und die zahlreichen Erlebnisse rund um den Wein. Vom Württemberger Weinradweg, über spannende Weinbergführungen bis hin zu urigen Weinlokalen, Besenwirtschaften und Weinfesten gibt es in den .tübinger um:welten jede Menge zu erleben. Für Weitgereiste empfiehlt sich der Aufenthalt in einem der beiden „empfohlenen Weinhotels“ im Landkreis Tübingen. Die Auszeichnung mit dem neuen Qualitätssiegel des “Weinsüden Baden-Württembergs“ erhielten das Hotel Lamm in Tübingen-Unterjesingen und das Hotel Martinshof in Rottenburg. Zu den Kriterien gehören unter anderem eine umfangreiche Auswahl regionaler Weine, regelmäßige Weinproben, sowie ein geschulter Ansprechpartner, der die Gäste in allen weintouristischen Fragen berät.

 

Neuer Internet-Auftritt

Neuer Internetauftritt .tübinger um:welten

Die Homepage der .tübinger um:welten erscheint ab kommendem Jahr im neuen Glanz. Um unsere Gäste künftig gebündelt über die touristischen Angebote im gesamten Kreisgebiet zu informieren, wird die Homepage derzeit umgestaltet. Ab Anfang 2017 werden unter www.tuebinger-umwelten.de die touristischen Angebote und Freizeitmöglichkeiten unter den Rubriken Kultur, Natur, Aktiv und Genuss übersichtlich dargestellt. Schauen Sie doch mal vorbei und „Entdecken Sie das Mehr im Landkreis Tübingen“.

 

#WeinsichtenBW

Mitmachen und gewinnen: Posten Sie Ihr schönstes Foto aus den Weinbergen und gewinnen Sie ein Wein-Abo für ein Jahr und weitere tolle Preise.
Teilnahmebedingungen unter:
www.tourismus-bw.de

 

Tag des Geotops

Am Tag des Geotops 2016 möchten wir in die Erdgeschichte vor 150 Mio. Jahren blicken und zeigen, wie faszinierend Ammoniten sind. Das Ofterdinger Schneckenpflaster ist entlang der Kriegsstraße/Ecke Moritzstraße ein besonderes Geotop im Bett der Steinlach, wo man den Meeresgrund direkt betreten kann.

Nach Grußworten von BM Joseph Reichert, dem 1. Landesbeamten des LK Tübingen Hans-Erich-Messner, Dr. Dana Pietsch vom Geopark und dem Präparator Elmar Scherer dreht sich zwischen 11 und 17 Uhr alles darum, Ammoniten sichtbar zu machen. Ab 13:30 Uhr ist die Museumsscheuer mit der Sonderausstellung zum Thema Holz geöffnet; Heidemarie Messner zeigt in diesem Rahmen ihre Kunst aus Holz.

Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Landkreis Tübingen eröffnet mit der „Streuobst-Tour für Kinder“ die neunte Themenradtour in den .tübinger um:welten

Eröffnungsfahrt Streuobst-Tour für Kinder

Am Sonntag, 24. April 2016 eröffnete der Landkreis Tübingen im Rahmen einer geführten Eröffnungsfahrt die „Streuobst-Tour für Kinder“ im Steinlachtal. Damit geht die mittlerweile neunte Themenradtour unter dem Motto „.tübinger um:welten“ an den Start. Trotz kühler Temperaturen nahmen rund 50 große und kleine Radbegeisterte an der geführten Tour teil. Der Erste Landesbeamte des Landkreises Tübingen, Hans-Erich Messner, sowie Mössingens Oberbürgermeister Michael Bulander und Bodelshausens Bürgermeister Uwe Ganzenmüller gaben gemeinsam mit der Tourismusbeauftragten des Landkreises Tübingen, Iris Becht, den offiziellen Startschuss für die Tour im Rahmen des Kurparkfests in Bad Sebastiansweiler. Mitgeradelt waren auch einige Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg, die sich in der Region aktiv für die Bewegungsförderung von Kindern stark machen.

Weiter lesen

Ankündigung: Save the Date

Ankündigung: Eröffnung Streuobst-Tour Bad Sebastiansweiler

Eröffnung Streuobst-Radtour für Kinder beim Kurparkfest in Bad Sebastiansweiler

Am Sonntag, 24. April eröffnet der Landkreis Tübingen mit der „Streuobst-Tour für Kinder“ im Rahmen des Kurparkfestes in Bad Sebastiansweiler die neunte Themenradtour in den „.tübinger um:welten“. Start der geführten Radtour ist um 11 Uhr im Kurpark der Rehabilitationsklinik Bad Sebastiansweiler, dem Hauptsponsor der "Streuobst-Tour für Kinder".

Weiter lesen

Präsentation der .tübinger um:welten bei der Fahrradmesse TüBIKE

Messestand tübinger umwelten auf der TüBike

Am Sonntag, 17. April 2016 können sich Fahrradbegeisterte auf der TüBIKE 2016 auf dem Außengelände rund um das Sparkassen Carré und das Tübinger Landratsamt bei freiem Eintritt von 11 - 18 Uhr von Profis in Live-Shows begeistern lassen, Zubehör erkunden, das eigene Fahrrad beim ADFC codieren lassen, sich bei Herstellern, Händlern und Experten im lockeren Gespräch informieren und sich mit unterschiedlichsten Testrädern auf Übungsstrecken, Parcours und sogar auf einen Pumptrack wagen. Um den Radlern auch die passenden Tourentipps mit auf den Weg zu geben, ist die Tourismusförderung mit eigenem Stand auf der Messe vertreten und präsentiert die vielseitigen Themen-Radtouren in den .tübinger um:welten.

Weitere Informationen zur TÜBIKE unter: » www.tuebike.de/

 

CMT 2016 Genießen und Erleben in den .tübinger um:welten

Positive Resonanz des Messeauftritts

Auch in diesem Jahr war der Landkreis Tübingen mit seinen vielfältigen touristischen Highlights auf der weltweit größten Publikumsmesse für Freizeit und Tourismus, der CMT in Stuttgart, vertreten. Die bereits im zweiten Jahr erprobte Standgestaltung unter dem Dach des Verbands Schwäbische Alb Tourismus e.V. mit ihren drei Erlebniswelten stieß bei den Messebesuchern auf viel Zuspruch. Großen Anklang fanden insbesondere die Tourenbücher - der mittlerweile neun Thementouren - für Genussradler und Familien mit Kindern in den .tübinger um:welten.

 

10. Themen-Radtour in den .tübinger um:welten

Mit der 10. und vorerst letzten Themen-Radtour, die für Sommer 2016 geplant ist, werden wir zu Burgen und Schlössern im oberen Neckartal radeln und damit das Thema Kultur in den Fokus nehmen. Freuen Sie sich schon heute auf eine spannende Themen-Radtour, die Sie auf den Spuren alter Adelsgeschlechter zu sagenum-wobenen historischen Bauwerken in der idyllischen Kulturlandschaft des oberen Neckartals führt.

 

Bildungsurlaub in den .tübinger um:welten

Bildungsurlaub in den .tübinger um:welten

In einer Kooperation zwischen Kultur GUT e.V., dem Landkreis Tübingen und der Volkshochschule Tübingen e.V. bietet die Akademie KulturGUT ab 2016 mehrtägige Seminare in Verbindung mit kulturellen Freizeitmöglichkeiten in den .tübinger um:welten an. Dieses neuartige Angebot richtet sich größtenteils an Menschen, die sich außerberuflich weiterbilden und dabei ihre Bildungszeit nutzen möchten. Dabei setzt die Akademie KulturGUT auf die Bildungsstärke und den kulturellen Reichtum der .tübinger um:welten als etablierten Bildungsstandort und bietet hochwertige Seminare mit Erlebnischarakter.

Weitere Informationen unter » www.akademiekulturgut.de

 

An den Erfolg anknüpfen

An den Erfolg anknüpfen

Das erfolgreiche, etablierte und bekannte Radwege- und Infrastrukturprojekt „.tübinger um:welten“ wird mit Fertigstellung der 10. Themen-Radtour ab 2016 strategisch weiterentwickelt und zielorientiert zur touristischen Dach- marke des Landkreises Tübingen ausgebaut. Die bereits erarbeiteten Inhalte und Planungen stellen dabei den Rahmen der touristischen Weiterentwicklung dar und werden durch neue touristische Themenfelder aus den Bereichen Aktiv, Genuss, Natur und Kultur ergänzt. Als großes Nachfolge-Projekt der Themen-Radtouren sind derzeit 12 Premiumwander- und Spazier-wanderwege in fünf Kommunen in Planung, die ab Herbst 2016 sukzessive eröffnet werden und das Angebotsportfolio der Aktiv-erlebnisse in den ".tübinger um:welten" abrunden.

 

Radeln und gewinnen

Radeln und gewinnen

Unter den zahlreichen Einsendern mit dem richtigen Lösungswort zu den Gewinnspielen in den Tourenbüchern der Literatur-, Energie-, Prima-Klima-, Vesper- und Streuobst-Tour wurden inzwischen die Gewinner ermittelt, die sich auf attraktive Preise aus den .tübinger um:welten freuen dürfen. Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern, die ihre Preise in den nächsten Tagen zugeschickt bekommen und bedanken uns nochmals herzlich bei unseren Partnern für ihre Unterstützung.

 

Broschüren-Nachdrucke

Rad-Tourenbücher .tübinger umwelten - Nachdruck

Die Tourenbücher unserer Themen-Radtouren, die kostenlos bei allen Partnern der .tübinger um:welten erhältlich sind, erfreuen sich großer Beliebtheit. Aufgrund der starken Nachfrage wurden die Tourenbücher zur Literatur-Tour, der Literatur-Tour für Kinder und der Streuobst-Tour im Herbst 2015 auf Kosten der Tourismusförderung erneut in großer Auflage nachgedruckt und zur Auslage an die jeweiligen Partner verschickt.

 

Tafel Erlebnisstationen in den tübinger umwelten Aufwertung der Prima-Klima-Tour

Erlebnis-Station Gleiser Bronnmühle

An vier Erlebnisstationen der Prima-Klima-Tour wurden im vergangenen Jahr Schautafeln aufgestellt: Diese befinden sich beim Nullenergiehaus „Elementar“ im Mühlenviertel Tübingen, bei der Bronnmühle Gleiser GmbH & Co.KG in Rottenburg, bei der Kleinwind-energieanlage der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg und beim Lindenhof der Familie Haischt in Ammerbuch-Entringen. Auf den Tafeln finden sich anschauliche Informationen zur jeweiligen Anlage, zum Tourenverlauf und seinen Partnern und steigern somit die Attraktivität dieser Themen-Radtour. Die Produktionskosten hat die Firma TransVelo Fahrräder GmbH übernommen bei der wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken.

 

Streuobst-Tour für Kinder

Eröffnung Streuobst-Tour

Im Oktober 2015 wurde eine weitere spannende Radtour für Familien mit Kindern zum Thema „Streuobst“ fertiggestellt. Die Reha-Klinik Bad Sebastiansweiler unterstützt diese als Hauptsponsor. Begleitet von Tourmaskottchen „Hannesle“, führt die ausgeschilderte Rundtour durch die herrliche Streuobstlandschaft im Steinlachtal und enthält jede Menge spannende Infos und Tipps für kleine und große Radler. Das dazu gehörige Tourenbuch, bzw. Stickeralbum: „Streuobst-Tour für Kinder“ wurde erstmals am 4.Oktober 2015 zum Apfelfest in Mössingen vorgestellt. Die offizielle Tour-Eröffnung findet am 24. April im Rahmen des Kurparkfestes in Bad Sebastiansweiler statt.