Geschichts- und Gedenkpfade im Landkreis Tübingen

Gedenkpfad KZ-Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen

Dieser weitläufige Gedenkpfad verbindet mit 12 Stationen die wichtigsten Punkte des ehemaligen Nachtjägerflugplatzes und der Umgebung

zwischen den Orten Hailfingen und Tailfingen
am ehemaligen Flugplatz; Einstieg am westlichen Ende der Startbahn
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Rottenburg am Neckar

Der Geschichtspfad erzählt die bewegte Geschichte der Stadt vom Jahr 90.000 v. Chr. bis heute

Neckarpromenade
Rottenburg am Neckar
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Dußlingen

Beginnen Sie eine kleine Zeitreise kreuz und quer durch den Ort

Peterskirche
Dußlingen
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Gomaringen

Erleben Sie die interessante Geschichte des ,,Wiesazfleckens'' Gomaringen

Rathaus
Gomaringen
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Ofterdingen

Beginnend am Rathaus führt der Geschichtspfad zu den wichtigsten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten im Ort

Rathaus
Ofterdingen
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Bodelshausen

Dieser 15 Kilometer lange Geschichtspfad empfiehlt sich insbesondere als 2-stündige Radtour

Start bei der Heimatgeschichtlichen Sammlung
Bodelshausen
Weitere Informationen hier

Geschichtlicher Lehrpfad Einsiedel

Hier lernen Sie Interessantes über die Besiedelung des Schönbuch-Gebietes

Schloss Einsiedel
in der Dömane Einsiedel im Naturpark Schönbuch
Weitere Informationen hier

Geschichtswanderweg Neustetten

Hier wird Ihnen auf einer wunderschönen
Strecke die Geschichte der Gemeinde
Neustetten näher gebracht."

Wolfenhausen
Rommelstal
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad zum Nationalsozialismus in Tübingen

An 16 Stationen wird der nationalsozialistsiche Aspekt der
Stadtgeschichte   in  Form  von  Informationsstelen  im  Stadtbild 
und  als  virtueller  Rundgang  im  Internet  wieder  sichtbar.

Altstadt Tübingen
Weitere Informationen hier

Geschichtspfad Nehren

Bei einem Gang durch den Ort werden auf 14 Tafeln historische Zusammenhänge erläutert und die Geschichte der Steinlach-Gemeinde vorgestellt.

Start am Friedhof Nehren
Weitere Informationen hier