Landkreis Tübingen eröffnet mit der „Streuobst-Tour für Kinder“ die neunte Themenradtour in den .tübinger um:welten

Eröffnungsfahrt Streuobst-Tour für Kinder

Am Sonntag, 24. April 2016 eröffnete der Landkreis Tübingen im Rahmen einer geführten Eröffnungsfahrt die „Streuobst-Tour für Kinder“ im Steinlachtal. Damit geht die mittlerweile neunte Themenradtour unter dem Motto „.tübinger um:welten“ an den Start. Trotz kühler Temperaturen nahmen rund 50 große und kleine Radbegeisterte an der geführten Tour teil. Der Erste Landesbeamte des Landkreises Tübingen, Hans-Erich Messner, sowie Mössingens Oberbürgermeister Michael Bulander und Bodelshausens Bürgermeister Uwe Ganzenmüller gaben gemeinsam mit der Tourismusbeauftragten des Landkreises Tübingen, Iris Becht, den offiziellen Startschuss für die Tour im Rahmen des Kurparkfests in Bad Sebastiansweiler. Mitgeradelt waren auch einige Bundesligavolleyballer des TV Rottenburg, die sich in der Region aktiv für die Bewegungsförderung von Kindern stark machen.

Hans-Erich Messner dankte bei seiner Begrüßung insbesondere der Kurklinik Bad Sebastiansweiler GmbH, die als Hauptsponsor die Entstehung der Tour maßgeblich unterstützte und überreichte dem Geschäftsführer der Klinik, Volker Gurski, einen speziell bedruckten Radwegweiser als Präsent. Nach den offiziellen Grußworten fuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in zwei Gruppen eine etwa 7,5km lange Teilstrecke der insgesamt 30km langen Tour, die auf rund 230 Höhenmetern durch das streuobstreiche Steinlachtal von Mössingen über Ofterdingen, Bodelshausen, Bad Sebastiansweiler, Belsen, Talheim und Öschingen führt. Unterwegs legten die Gruppen zwei spannende Zwischenstopps ein: Am Kastanienhof in Bodelshausen, wo die Teilnehmer neben dem Streichelzoo eine Verkostung sortenreiner Streuobstapfelsäfte erwartete.

Danach ging es weiter zum Naturdenkmal Linde, wo Kreisobstbauberater Joachim Löckelt inmitten von blühenden Streuobstbäumen mit vielen Informationen rund um die heimischen Streuobstwiesen aufwartete. Nach Rückkehr in Bad Sebastiansweiler fand ein gemeinsamer Ausklang auf dem Kurparkfest statt. Die Kinder konnten sich beim Bungee-Trampolin, Kinderschminken, Ponyreiten oder in der Hüpfburg vergnügen.

Wer die Tour radelt, erfährt Interessantes über die artenreichen Blumenwiesen und Obstbäume als Lebensraum für unsere Tier- und Pflanzenwelt. Darüber hinaus gibt es herrliche Aussichtspunkte, versteinerte Ammoniten, tolle Museen, Bauernhöfe mit „Milchtankstellen“, einen Streichelzoo und den Kurpark von Bad Sebastiansweiler mit vielen Unterhaltungs- und Spielmöglichkeiten zu entdecken.

Der Landkreis Tübingen bietet mittlerweile neun Themenradtouren in den .tübinger um:welten an, die sich neben Streuobst unter anderem auch um die Themen Literatur, Energie und Klima drehen. Die zehnte Themen-Radtour ist derzeit in Konzeption und wird zu „Burgen und Schlössern“ im Kreis Tübingen führen. Mehr Informationen zum Raderlebnis für alle 5 Sinne unter: www.tuebinger-umwelten.de. Unter Tel. 07071/207-4410 - kann man die Tourenbücher kostenlos bestellen. Sie sind darüber hinaus auch im Landratsamt Tübingen und bei den Tourist-Informationen im Landkreis erhältlich.